Skip to main content

Magazin

Weisheitszahn-Op unter Vollnarkose oder örtliche Betäubung?

Weisheitszahn- Instrumente

Die Weisheitszahn-OP zählt zu den zahnmedizinischen Eingriffen, von denen die meisten Patienten im Laufe ihres Lebens betroffen sind. Durch die Entfernung dieser Zähne beseitigt der Zahnarzt mögliche Infektionsherde und beugt Fehlstellungen im Unter- und Oberkiefer vor. Je nach Befund können die Weisheitszähne in einzelnen Eingriffe, aber auch in einem gemeinsamen entfernt werden. Gerade für Angstpatienten […]



Autoren & Experten:
Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. med. Hermann Eichstädt, Berlin. Facharzt Innere Medizin & Kardiologie, Lebenszeitprofessor i.R. der Charité Berlin. Geschäftsführender Vorstand der Berlin- brandenburgischen Gesellschaft für Herz- und Kreislauferkrankungen e.V.
Journalist: Horst K. Berghäuser
Heilpraktiker: Felix Teske

Literatur, Quellen und Verweise:
Rationelle Diagnostik und Therapie in der Inneren Medizin
Thieme Verlag
Praktische Labordiagnostik - Lehrbuch zur Laboratoriumsmedizin, klinischen Chemie und Hämatologie
Grönemeyers Buch der Gesundheit
Hallesche Krankenversicherung

Update: Letzte Änderungen auf dieser Seite fanden am 31.4.2020 statt.